DAS AKTUELLE RUNDSCHREIBEN DES BÜRGERMEISTERS

Sehr geehrte Tullnerbacherinnen, sehr geehrte Tullnerbacher! 

Der nächste Flohmarkt am Dorfplatz vor dem Gemeindeamt Tullnerbach findet am 06. September 2014 in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr statt. Für das leibliche Wohl sorgen Familie Hoffmann und Familie Schrefel. Standplatzreservierungen werden in der Woche in der der Flohmarkt abgehalten wird (von Montag bis Freitag in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr) von Frau Auer unter 0664/7676001 entgegengenommen.

Ich darf Sie herzlichst zur 40 Jahrfeier der Partnerschaft Dorfprozelten und Tullnerbach und zur 40 Jahrfeier Blasmusik Tullnerbach von 12. bis 14. September 2014 einladen. Dazu erhalten Sie noch ein gesondertes Informationsschreiben.

Die Abkehrtermine der 2. Wiener Hochquellwasserleitung sind vom 17. bis 20.09.2014 vorgesehen. In dieser Zeit wird das Wasser aus den Anlagen der EVN in unser Ortsnetz eingespeist.

In Tullnerbach - Im Biosphärenpark Wienerwald entsteht ein neues Tagesbetreuungsprojekt für Menschen mit Behinderungen. Dazu wird am 23. September 2014 von 16.00 bis 19.00 Uhr zum Infotag am Biobauernhof Passet, Anton-Maller-Straße 4, 3011 Tullnerbach, eingeladen. Hierbei wird das Green Care Projekt vorgestellt, die nötigen Umbauten des zukünftigen Werkstattgebäudes erörtert und bei einer Hofführung Ihre offenen Fragen beantwortet. Über zahlreiches Kommen, vor allem von InteressentInnen, welche ab Sommer 2015 einen Tagesbetreuungsplatz oder eine integrative Ausbildungsmöglichkeit suchen freuen sich Mensch und Tier am Biohof. Kontakt: Wert:Volles:Schaffen, Verein zur Betreuung und Begleitung von Menschen mit Behinderungen, Tel. +43(0)676/9793489, email: info@wertvollesschaffen.at.

Über Ersuchen des Postpartners Schlosserei Zoubek, Hauptstraße 39, 3013 Tullnerbach werden die ab 01.01.2015 geänderten Öffnungszeiten bekannt gegeben:
Montag 8.00-12.00 und 14.00-17.00
Dienstag 14.00-17.00
Mittwoch 8.00-12.00
Donnerstag 14.00-17.00
Freitag 8.00-12.00 und 14.00-17.00

Weiters möchte ich Ihnen die Lärmschutzbestimmungen in Erinnerung rufen, welche als Teil der ortspolizeilichen Verordnung des Gemeinderates erlassen wurden. Beispielsweise ist der Betrieb von Motorrasenmähern ausschließlich an Wochentagen zwischen 7 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 20 Uhr, sowie an Samstagen zwischen 7 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 18 Uhr gestattet. Nähere Details sind der Verordnung, welche im Gemeindeamt aufliegt bzw. auf der Homepage nachzulesen sind, zu entnehmen.

Der Verkehrsverbund Ost-Region bietet seit 1. Juni 2014 den neue AnachB | VOR App an.
Wie komme ich am schnellsten von A nach B? Wann fährt der nächste Bus oder die nächste Bahn? Gibt es Verspätungen oder Baustellen auf der Strecke? Wie komme ich rechtzeitig zu meinem Termin? – ist mit dem neuen App schnell geklärt und das Smartphone wird zum persönlichen, multimodalen Routenplaner für Wien, Niederösterreich und das Burgenland – und ganz Österreich! Die neue AnachB VOR App ist kostenlos für Android und IOS verfügbar!

Jugendtickets: Top-Mobilitätsangebote für SchülerInnen und Lehrlinge
Mit dem Top-Jugendticket um € 60 können alle im Verkehrsverbund verkehrenden Busse und Bahnen benützt werden. Damit steht ein riesiges Verkehrsnetz an allen Tagen des Jahres – auch in den Ferien – zur Verfügung. Viele Aktivitäten in der Freizeit, Ausflüge oder Besuche sind damit sicher, umweltfreundlich und sensationell preisgünstig möglich. Das Jugendticket um € 19,60 hingegen gilt für Fahrten mit den benötigten Öffis zwischen Hauptwohnsitz und Schule bzw. Lehrstelle. Die Jugendtickets können von SchülerInnen und Lehrlingen unter 24 Jahren genutzt werden und sind erhältlich: - in Postfilialen und bei teilnehmenden PostPartnern in NÖ und dem Burgenland
- bei Vorverkaufsstellen und Ticket-Automaten der Wiener Linien
- im VOR-ServiceCenter am Westbahnhof in Wien
- Im Online-Ticketshop auf shop.wienerlinien.at
Tickets die online gekauft wurden, sind gegen Verlust gesichert und können beliebig oft neu ausgedruckt oder auf das Handy geladen werden.

Der NÖ Heckentag ist eine nun schon traditionelle Herbstaktion des Vereines Regionale Gehölzvermehrung (RGV). Auch heuer haben Sie die Möglichkeit vorbestellte Sträucher an einem von Ihnen gewählten Ausgabestandort am Samstag, dem 08. November 2014 von 9.00 bis 14.00 Uhr abzuholen. Viele der über 60 angebotenen Gehölzarten, wie seltene Wildrosen, werden im herkömmlichen Handel übrigens vergebens gesucht. Ab 1. September bis Mitte Oktober 2014 können Sie online im Heckenshop oder mittels Bestellschein, welcher Ihnen nach Bekanntgabe Ihrer Anschrift unter office@heckentag.at bzw. 02952/30260-5151 zugeschickt wird, Ihre Bestellung tätigen.

Im September werden wieder kostenlose Beratungen im Gemeindeamt angeboten:
Energieberatung (Ing. Passecker)

09.09.2014, 16 bis 18 Uhr

Erste anwaltliche Auskunft (RA Mag. Kerschbaumer)

02.09.2014, 17 bis 18 Uhr

Rechtsberatung (Notar Dr. Reim)

02.09.2014, 17 bis 18 Uhr

Architekturberatung (Arch. DI Hetfleisch)

09.09.2014, 18 bis 19 Uhr

Psychologische und psychotherapeutische Beratung (Mag. Mazzucco)

Termin nach Vereinbarung

Lebens- und Sozialberatung (Fr. Weilinger)

Termin nach Vereinbarung

Steuerberatung (Mag. Führnstahl-Schober)

Termin nach Vereinbarung

Beratung bauliche Barrierefreiheit (Ing. Joachim Jandrasits – atelierbauwerk)

Termin - auch vor Ort - nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.: 0664/2010812


Bei allen Beratungen ist eine telefonische Voranmeldung unbedingt notwendig.

In meinen Sprechstunden am Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sowie am Donnerstag von 08.00 bis 09.00 Uhr, stehe ich gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. Ich ersuche Sie um vorherige Terminvereinbarung in der Gemeindekanzlei unter 02233/52288. Darüber hinaus erreichen Sie mich auch telefonisch (0664/190 54 01) oder per Mail unter buergermeister@tullnerbach.gv.at.

Herzliche Grüße

Ihr

Johann Novomestsky

Ältere Rundschreiben im Archiv lesen.

20.09.2014 Das aktuelle
Rundschreiben
des Bürgermeisters

Rundschreiben

Bürgermeister Sprechstunden

Jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr und jeden Donnerstag von 8 bis 9 Uhr im Gemeindeamt.

Gemeindeamt

Parteienverkehr

MO - FR von 8 bis 12 Uhr
DI zusätzlich von 16 bis 19 Uhr

3013 Tullnerbach, Hauptstraße 47
Telefon 02233/522 88
Fax 02233/522 88 20
gemeinde@tullnerbach.gv.at