Das aktuelle Rundschreiben des Bürgermeisters

Sehr geehrte Tullnerbacherinnen, sehr geehrte Tullnerbacher! Tullnerbach, am 23.04.2019

Es freut mich Ihnen mitteilen zu können, dass nunmehr ab 02. Mai 2019 das E-Mobil den regulären Fahrbetrieb auch für die Bewohner in Unter-Tullnerbach und Irenental aufnimmt, und zwar Montag, Mittwoch und Freitag (ausgenommen Feiertag) in der Zeit von 8.30 – 11.30 Uhr und von 14.45 – 18.00 Uhr .
Unter www.elektromobil-pressbaum.at können Sie sich anmelden.
Mein Dank gilt Allen, die dieses Service ermöglichen.

Das Strandbad Pressbaum eröffnet am 04. Mai 2019 um 12 Uhr die Badesaison. Unsere Kinder und Jugendliche bzw. Familien mit Kindern aus Tullnerbach werden mit folgenden Zuschüssen unterstützt:
• Tageskarte für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre mit € 1,-- und
• ab 14 bis 19 Jahre mit € 2,-- und
• für die Familienkarte/Saisonkarten – 1 Erwachsener + Kinder, Preis € 150,-- oder 2 Erwachsene + Kinder, Preis € 190,-- –in Höhe von € 30,--
Die Eintrittskarten sind im Freibad Pressbaum erhältlich. Bitte sammeln Sie ihre Tageskarten bzw. holen sich Ihren Zuschuss zur Familienkarte bis spätestens 30.09.2019 in der Gemeinde Tullnerbach während des Parteienverkehrs (tägl. 8.00-12.00 Uhr) ab. Für den Zuschuss zur Familienkarte muss zumindest ein Elternteil und die Kinder mit Hauptwohnsitz in Tullnerbach gemeldet sein.

Am 11.05.2019 von 08.00 bis 16.00 Uhr findet im Sitzungssaal der Marktgemeinde Tullnerbach der Kurs Notfälle im Kindesalter statt. Der Samariterbund bietet in Kooperation mit der Marktgemeinde Tullnerbach die Gelegenheit, korrektes Verhalten bei Notfällen und gesundheitlichen Problemen im Kindesalter zu erlernen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an christian.hiel@samariterbund.net . Die Kosten von maximal
€ 55,-- pro Teilnehmer werden direkt am Kurstag eingehoben.

Am Sonntag, den 26. Mai 2019 findet die EU-Wahl statt. Dabei werden Österreichs Abgeordnete in das Europäische Parlament gewählt.
Zur Wahl am 26. Mai bringen Sie den personalisierten Abschnitt und einen Lichtbildausweis in das Wahllokal mit!
Die Wahllokale werden wie gewohnt, und zwar für
Sprengel 1 – Gemeindeamt/Sitzungssaal ................................von 8.00 bis 15.00 Uhr
Sprengel 2 – Mehrzweckanlage Tullnerbach, 1 .Stock ...........von 8.00 bis 15.00 Uhr
Sprengel 3 – Feuerwehrhaus Irenental .................................... von 8.00 bis 15.00 Uhr
eingerichtet.
Wahlberechtigt sind alle Frauen und Männer, die am Stichtag (12. März 2019) in die Europa-Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind und spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben (also Personen, die spätestens am 26. Mai 2019 ihren 16. Geburtstag feiern) und vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind.
Unsere "Amtliche Wahlinformation" erleichtert das gesamte Prozedere der Abwicklung - für Sie und für die Gemeinde. Wir möchten seitens der Gemeinde unsere Bürgerinnen und Bürger bei der bevorstehenden EU-Wahl optimal unterstützen. Deshalb werden wir an alle Wahlberechtigten unserer Gemeinde Anfang Mai eine "Amtliche Wahlinformation - Europawahl 2019" zustellen. Achten Sie daher bei all der Papierflut, die anlässlich der Wahl bundesweit (an einen Haushalt) verschickt wird, besonders auf unsere Mitteilung. Werden Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, dann beantragen Sie am besten eine Wahlkarte für die Briefwahl. Nutzen Sie dafür bitte den Abschnitt "Anforderungskarte"; das Service in unserer "Amtlichen Wahlinformation", weil diese personalisiert ist.
Nun haben Sie drei Möglichkeiten: Persönlich in der Gemeinde, schriftlich mit der beiliegenden personalisierten Anforderungskarte mit Rücksendekuvert oder elektronisch im Internet. Mit dem personalisierten Code auf unserer Wählerverständigungskarte in der "Amtlichen Wahlinformation" können Sie rund um die Uhr auf www.wahlkartenantrag.at Ihre Wahlkarte beantragen.
Wenn Sie eine Wahlkarte beantragt haben, dürfen Sie nur mehr mit Ihrer Wahlkarte Ihre Stimme abgeben, unabhängig davon wo und auf welche Weise Sie wählen möchten. Sollten Sie keine Wahlkarte beantragt haben, so können Sie ausschließlich bei der Gemeinde, in deren Wählerevidenz Sie eingetragen sind, am 26. Mai 2019 Ihre Stimme abgeben.
Unser Tipp: Beantragen Sie Ihre Wahlkarte möglichst frühzeitig! Wahlkarten können nicht per Telefon beantragt werden! Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist der 22. Mai 2019, 24.00 Uhr. Je nach Antragsart erfolgt die Zustellung zumeist mittels eingeschriebener Briefsendung an Ihre angegebene Zustelladresse. Die Wahlkarte muss spätestens am 26. Mai 2019, 17 Uhr, bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde einlangen. Sie haben weiters die Möglichkeit die Wahlkarte am Wahltag bei jedem geöffneten Wahllokal oder bei jeder Bezirkswahlbehörde abzugeben.


Feuer im Rahmen folgender Brauchtumsveranstaltungen sind zulässig (Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot für biogene Materialien, LGBl. 8102/3 idgF)
a) Osterfeuer im Zeitraum zwischen Sonnenuntergang am Karsamstag und Sonnenaufgang am Ostermontag
b) Sonnwendfeuer zwischen dem Freitag vor dem 21. Juni und dem nachfolgenden Sonntag sowie zwischen dem Freitag vor dem 21. Dezember und dem nachfolgenden Sonntag; fällt der 21. Juni oder der 21. Dezember auf einen Samstag, gilt als nachfolgender Sonntag der 29. Juni bzw. der 29. Dezember
c)Johannesfeuer am 24. Juni.
Es wird darauf hingewiesen, dass der Veranstalter selbst für die Verständigung von Polizei und Feuerwehr zu sorgen hat, sowie die Waldbrandverordnung einzuhalten hat. Eine Genehmigung durch die Gemeinde ist nicht erforderlich.

Um Fußgängern ein problemloses Passieren zu ermöglichen und einen Beitrag zu einem schönen Tullnerbacher Ortsbild zu leisten, wird gebeten die überhängenden Hecken und Sträucher entlang von Wegen und Gehsteigen rückzuschneiden. Vorab möchte ich mich bei all jenen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die den Grünstreifen vor ihrer Liegenschaft alljährlich pflegen und ersuche auch heuer wieder um Ihre tatkräftige Unterstützung.
Die Öffnungszeiten des Grünschnittplatzes Weidlingbachstraße:
Donnerstag 14 bis 16.30 Uhr von März bis Nov. außer Feiertags
im März, Juni, Juli und August jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 8 bis 12 Uhr
im April, Mai, September, Oktober und November jeden Samstag im Monat von 8 bis 12 Uhr
Am Grünschnittsammelplatz kann ab sofort kostenlos Komposterde in kleineren Mengen (Kübel bitte mitbringen) abgeholt werden.

In meinen Sprechstunden am Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sowie am Donnerstag von 08.00 bis 09.00 Uhr, stehe ich gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. Ich ersuche Sie um vorherige Terminvereinbarung in der Gemeindekanzlei unter 02233/52288. Darüber hinaus erreichen Sie mich auch telefonisch (0664/190 54 01) oder per Mail unter buergermeister@tullnerbach.gv.at.

Im Mai werden wieder kostenlose Beratungen im Gemeindeamt angeboten:
Energieberatung (Ing. Passecker) 07.05.2019, 16 bis 18 Uhr
Erste anwaltliche Auskunft (RA Mag. Kerschbaumer) 07.05.2019, 17 bis 18 Uhr
Rechtsberatung (Notar Dr. Reim) 07.05.2019, 17 bis 18 Uhr
KOBV Behindertenverband Ortsgruppe Purkersdorf und Umgeb.(Hr. Barz) 07.05.2019, 16 bis 17 Uhr
Architekturberatung (Arch. DI Hetfleisch) Termin nach Vereinbarung
Psychologische und psychotherapeutische Beratung (Mag. Mazzucco) Termin nach Vereinbarung
Lebens- und Sozialberatung (Fr. Weilinger) Termin nach Vereinbarung
Steuerberatung (Mag. Führnstahl-Schober) Termin nach Vereinbarung
Bei allen Beratungen ist eine telefonische Voranmeldung unbedingt notwendig.

Herzliche Grüße
Ihr

Johann Novomestsky

Ältere Rundschreiben im Archiv lesen.