Das aktuelle Rundschreiben des Bürgermeisters

Sehr geehrte Tullnerbacherinnen, sehr geehrte Tullnerbacher! Tullnerbach, am 16.12.2019

Auf das abgelaufene Jahr 2019 darf ich einen kleinen Rückblick geben:

Der Neubau Hauptstraße 47a mit 2-gruppigen Kindergarten und 10 Wohnungen wurde begonnen
Auf der Schubertsiedlung wurde die Straßensanierung weitergeführt. In der Hans Knittel-Straße wurde der Schulweg für unsere Kinder sicherer gestaltet
Mit der Straßenverlegung der Tunnelzufahrt zum Norbertinum/Wienerwaldgymnasium konnte ein Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet werden
Weiters konnte der Vorplatz des Mehrzweckhauses Wilhelm Kress-Promenade einer Sanierung zugeführt werden
Ebenso wurde der kleine Bauhof (kleine FF-Haus) in Untertullnerbach renoviert
Mit dem Bau des Sammelzentrums bei der Autobahnbrücke durch den Abfallverband Tulln wurde begonnen und soll im Sommer 2020 fertiggestellt werden

In Tullnerbach werden wieder Christbaumsammelstellen eingerichtet. Sie können Ihre Bäume am Mittwoch den 01.01.2020 (Neujahr), und am Montag den 06.01.2020 (Hl. Drei Könige), dorthin bringen. Die insgesamt 13 gekennzeichneten Sammelstellen werden in folgenden Bereichen eingerichtet:

Lawies/Hauptstraße/Bolzanisiedlung:
• vor der Wohnhausanlage Lawieserstraße 34,
• vor der Wohnhausanlage Prof.-Dobrovsky-Str.14 (im Bereich des Halte- u. Parkverbotes d. Abfallsammelstelle – Zugang bitte freihalten!),
• im unteren Bereich der Bahnhofallee (Grünstreifen Egererstraße-Bahnhofallee),
• gegenüber der Wohnhausanlage Hauptstraße 3 (Auffahrt zur Lawieserstraße. links).

Schubertwiese/Norbertinumstraße:
• Auffahrt zur Schubertwiese neben den PKW-Stellplätzen, und
• im Bereich Ferdinand-Porsche-Straße/Ferdinand-Waldmüller-Straße beim Eingang zum Wald.

Untertullnerbach/Postberg:
• vor dem altem Feuerwehrhaus, Hauptstraße 11 (Zufahrt bitte freihalten!), und
• Auffahrt zum Postberg vor den Glascontainern (EVN-Trafostation).

Irenental:
• im Kreuzungsbereich Klosterstraße/Erlschachenstraße (EVN-Trafostation),
• im Bereich Brettwieserstraße/Ecke Walterstraße (vor Walterstraße 2),
• Troppergstraße im Bereich der Abzweigung zum Güterweg Hoffmann,
• im Bereich zwischen Kriehuberstraße und Gauermannstraße
(zu Beginn der Ableitungsgräben zwischen Kriehuberstraße 11-13 und Gauermannstraße 16-18)
• Am Forst, am Rand der Umkehre.

Auch steht für die Christbaumentsorgung der Grünschnittplatz in der Weidlingbachstraße am Samstag, 11.01.2020 von 08:00 bis 12.00 Uhr, zusätzlich Samstag 08.02.2020 von 8.00 bis 12.00 Uhr für Sie offen.

Im Sitzungssaal der Marktgemeinde Tullnerbach findet am Mittwoch den 15.01.2020, 17:00 bis 19:00 Uhr, die Informationsveranstaltung „Demenz: Erkennen – Verstehen – Handeln" statt. Der Vortrag wird von einem Experten bzw. einer Expertin des Demenz-Service NÖ gestaltet. Die Teilnahme ist kostenlos. Die kostenlose NÖ Demenz Hotline 0800 700 300 (Mo. – Fr. 8:00 bis 16:00 Uhr) bietet Betroffenen und Angehörigen Informationen und lotst sie an die richtigen Expertinnen und Experten im Gesundheitssystem. Das Demenz-Service NÖ bietet kostenlose persönliche Einzelberatungen daheim oder bei Info-Points Demenz in den Service-Centern der Gebietskrankenkasse. Dieses Angebot ist derzeit nur in den Bezirken Krems, Krems Land, Lilienfeld, St. Pölten, St. Pölten Land und Tulln verfügbar. Terminvereinbarung und Informationen: NÖ Demenz-Hotline 0800 700 300 und demenzservicenoe@noegus.at

Im Jänner werden wieder kostenlose Beratungen im Gemeindeamt angeboten:
Energieberatung (Ing. Passecker) 14.01.2020, 16 bis 18 Uhr
Erste anwaltliche Auskunft (RA Mag. Kerschbaumer) 14.01.2020, 17 bis 18 Uhr
KOBV Behindertenverband Ortsgruppe Purkersdorf und Umgeb. (Hr. Barz) 07.01.2020, 16 bis 17 Uhr
Architekturberatung (Arch. DI Hetfleisch) Termin nach Vereinbarung
Psychologische und psychotherapeutische Beratung (Mag. Mazzucco) Termin nach Vereinbarung
Lebens- und Sozialberatung (Fr. Weilinger) Termin nach Vereinbarung
Steuerberatung (Mag. Führnstahl-Schober) Termin nach Vereinbarung
Beratung speziell für Mädchen und junge Frauen durch
Lebens- und Sozialberaterin und Mal- und Gestaltungstherapeutin Inga Heiling Termin nach Vereinbarung
Bei allen Beratungen ist eine telefonische Voranmeldung unbedingt notwendig.

In meinen Sprechstunden am Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sowie am Donnerstag von 08.00 bis 09.00 Uhr, stehe ich gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. Ich ersuche Sie um vorherige Terminvereinbarung in der Gemeindekanzlei unter 02233/52288. Darüber hinaus erreichen Sie mich auch telefonisch (0664/190 54 01) oder per Mail unter buergermeister@tullnerbach.gv.at.

Ich wünsche Ihnen im Namen der gesamten Gemeinde einen geruhsamen Advent, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Mit den besten Weihnachtsgrüßen

Ihr

Johann Novomestsky

Ältere Rundschreiben im Archiv lesen.