Erholung und Entspannung in Tullnerbach

Im Wienerwald wohnen – Wien besuchen!


Die Marktgemeinde Tullnerbach ist eine kleine Gemeinde mit ca. 3200 Einwohnern und 1400 Hektar Waldfläche (70% der Gemeindefläche).

Die Nähe zur Bundeshauptstadt Wien und das Fehlen jeglicher Industrie begünstigen den Fremdenverkehr sehr.

Die Gemeinde liegt in 16 km Entfernung von der Bundeshauptstadt.

Durch die gute öffentliche Anbindung ist die Bundeshauptstadt ohne eigenes Fahrzeug in 20 Minuten leicht zu erreichen.

Diese ruhige Lage mit besten Zufahrtsmöglichkeiten nach Wien war der Grund, dass Tullnerbach der Sommersitz vieler Großstadtfamilien wurde und auch heute noch ein sehr begehrtes Wohngebiet darstellt.

Das liebliche Tal entlang des Wienflusses, der aufgestaute Wienerwaldsee mit Trinkwasserqualität sowie die ausgedehnten Buchenwälder, machen Tullnerbach zu einem wahrhaften Juwel vor den Toren der Bundeshauptstadt.

Gepflegte Gaststätten mit ruhigen Nächtigungsmöglichkeiten laden den Besucher Wiens ein, hier zu verweilen.

Viele sportliche Aktivitäten möglich, wie  Wandern, Reiten, Mountainbiking sowie Langlaufen im Winter.