Hans Czettel Förderungspreis

Veröffentlichungsdatum19.01.2024Lesedauer1 Minute
wienerwald

Hans Czettel hat sich als niederösterreichischer Landespolitiker große Verdienste um den Natur- und Umweltschutz für unser Bundesland erworben. Seine Aktivitäten gingen weit über alle Partei- und Landesgrenzen hinaus. Die Erhaltung der Natur in ihrer ursprünglichen Schönheit war für ihn das oberste Ziel. Nach seinem plötzlichen Tod wurde der Hans Czettel-Förderungspreis für Natur- und Umweltschutz ins Leben gerufen.

Der Verein vergibt jedes Jahr Preise für ganz besondere Leistungen auf dem Gebiet des Natur- und Umweltschutzes. Die Prämierung von Projektideen im Bereich der Ökologie durch den Hans Czettel-Fonds beruht auf einer langjährigen Tradition. Der Verein ist über die Grenzen Niederösterreichs hinweg für sein gesellschaftspolitisches Engagement, seine statutarisch festgeschriebene und nachweisbare Unparteilichkeit sowie seine pädagogische Vorbildwirkung bekannt.
Alle laufenden oder bereits abgeschlossenen Projekte können bis 5. April 2024 eingereicht werden. Eine unabhängige Jury, bestehend aus namhaften Fachleuten, beurteilt die Einreichungen und legt die Preisträger fest. Alle Teilnehmer werden danach schriftlich über den Ausgang der Beurteilungen verständigt. Die Auszeichnungen werden den Gewinnern im Juni 2024 überreicht.

Die Richtlinien und weitere Informationen entnehmen Sie der Homepage: www.czettel-preis.at

Der Marktgemeinde Tullnerbach ist es ein großes Anliegen, den Erhalt der Natur und Umwelt hoch zu halten die Aktivitäten der Bürgerinnen und Bürger zu fördern. Wir freuen uns daher über Ihre Teilnahme.

Weitere Infos: Hans_Czettel_Ausschreibung_2024.pdf